ANMELDUNG

Du hast Lust, mit Freude und Leidenschaft in einem großartigen Orchester mitzuspielen?
Dann sind hier die wichtigsten Fakten:

Das nächste Projekt findet von Samstag, 24. März bis zum Freitag, 06. April 2018 statt.

Programm: 
Vincenzo Bellini: Ouvertüre zur Oper „Norma“ 
Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur, op. 74
Sergej Prokofjew: Suiten Nr. 1 und 2 aus der Ballettmusik zu „Romeo und Julia“, op. 64

Tournee: 
Konzert in Dresden: 04.04.2018, Lukaskirche Dresden
Konzert in Schwäbisch Hall: 05.04.2018, KulturScheune der FWS Schwäbisch Hall  
Abschlusskonzert in Stuttgart: 06.04.2018, Beethovensaal der Liederhalle Stuttgart

Adressdaten

← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen

Persönliche Angaben

← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte auswählen
← bitte auswählen

Musikalischer Hintergrund

← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte ausfüllen
← bitte auswählen

Vorspiel

← bitte auswählen
Wenn du zum ersten Mal teilnehmen möchtest oder an einem Projekt vor 2017> teilgenommen hast, dann fülle bitte zusätzlich die beiden folgenden Felder aus:

Kosten

Dieses Jahr ist der Teilnehmerbetrag frei wählbar. Der Mindestbeitrag liegt bei 200 Euro und wird von Sponsoren und Spenden auf die tatsächlichen Kosten pro Teilnehmer von 500 Euro bezuschusst. Zur finanziellen Unterstützung freuen wir uns natürlich, wenn der freigewählte Betrag über 200 Euro liegt.
← bitte gültigen Betrag angeben

Formalitäten

← bitte bestätigen
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Nach dem Absenden erscheint eine Bestätigung über den Eingang der Daten.
Bei Fragen zur Anmeldung bitte eine Mail an orchester@waldorfschueler.de


Anmeldeformular schliessen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Das Projekt ist für 90-100 Teilnehmer/innen ausgelegt.
  • Die Teilnahme ist bei Schüler/innen unter 18 Jahren nur mit der Zustimmung der Erziehungsberechtigten möglich. Diese haften für den/die Teilnehmer/in.
  • Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren
  • Nach dem Eintreffen der Anmeldung erhaltet ihr Kürze eine automatische Anmeldebestätigung per Mail. Der Platz im Orchester ist dadurch jedoch noch nicht automatisch sichergestellt. (Näheres unter: Vorspiel)
  • Anmeldeschluss ist der 1. November 2017.
  • Nach den Vorspielen schicken wir euch die Noten zu. Ihr erhaltet sie bis spätestens Mitte Januar.
  • Die Anmeldung erfolgt über die Anmeldekarte in der Broschüre oder über das Formular zur Onlineanmeldung auf der Website. Anmeldungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Mit Aufnahme ins Orchester sichert ihr zu, die Stücke vor Beginn der Proben gründlichst und in Absprache mit eurem Instrumentallehrer vorzubereiten, denn nur so haben wirklich alle Spaß am Musizieren.
  • Mit der Teilnahme akzeptiert ihr die Tagungsregeln.

ORCHESTERBESETZUNG

16 1.Geigen
16 2.Geigen
12 Bratschen
13 Celli
5 Kontrabässe
4 Querflöten (u.a. 2 Piccolo)
4 Oboen (u.a. 2 Englisch-Horn)
4 Klarinetten (u.a. 2 mit Bassklarinette)
4 Fagotte (u.a. ein Kontrafagott)
4 Hörner
4 Trompeten (u.a. 2 Kornett)
3 Posaunen
1 Tuba
1 Altsaxophon
1 Pauke
5 Schlagzeuger
1 Harfe
1 Klavier (mit Celesta)

KOSTEN

Da wir uns 2018 wieder auf eine Tournee begeben, sind wir vor einen finanziellen Mehraufwand gestellt. Wir wollen jedoch nie, dass jemand aus finanziellen Gründen nicht mitspielen kann. Deshalb bemühen wir uns natürlich, den Tagungsbetrag so niedrig wie möglich zu halten. Bei finanziellen Fragen bitte direkt an uns wenden (orchester@waldorfschueler.de).
Dieses Jahr ist der Teilnahmebetrag wieder frei wählbar. Der Mindestbeitrag liegt bei 200 € und wird von Sponsoren und Spenden auf die tatsächlichen Kosten pro Teilnehmer/in von 500 € bezuschusst. Wegen des erheblichen Kosten- und Organisationsaufwandes freuen wir uns sehr, wenn ihr das Projekt auch mit höheren Teilnehmerbeträgen unterstützt.
Mit der Anmeldung zum Orchesterprojekt verpflichtet ihr euch den gewählten Betrag (200 - 500€) auf unser Konto der BW Bank Stuttgart (IBAN: DE66 6005 0101 0002 6266 95 BIC: SOLADEST600) zu überweisen. Als Stichwort auf dem Überweisungsträger bitte „Teilnahme“ und euren Namen angeben. Einen Beleg der Überweisung legt ihr der Anmeldekarte oder dem Ausdruck der unterschriebenen Onlineanmeldung bei. Sollte nach den Vorspielen keine Zulassung zur Orchestertagung erfolgen, erstatten wir innerhalb kürzester Zeit den Beitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 € pro Person zurück. Bei Rücktritt nach dem 1.März 2018 können wir die Gebühr leider nicht mehr zurückerstatten, einzig im Falle plötzlicher Erkrankung (Attest).

In der Teilnahmegebühr enthalten sind
  • Volle Verpflegung während Tagung (durch JWPS-Koch Matthias Bauersachs) und auf der Tournee
  • Übernachtung auf der Tagung (in den Räumen der FWS Gutenhalde) und auf der Tour (in Hostels)
  • Proben und Konzerte mit Top-Dirigent Patrick Strub
  • Stimmproben mit Profi-DozentInnen
  • Fahrten zu den Konzertorten (Tournee)
  • Veranstaltungshaftpflicht für die Konzerte
  • Vielfältiges Freizeitangebot (Tagung und Tournee)
  • Jede Menge Spaß
  • Und vieles mehr…

VORSPIEL

Nach der Anmeldung zum Orchester ist für alle, die sich zum ersten Mal anmelden ein kurzes Vorspiel vorgesehen.
Wir bitten um Vortrag zweier Stücke unterschiedlichen Charakters. Das können zum Beispiel der erste und der zweite Satz eines Konzertes, oder aber auch eine lyrische und eine technische Etüde sein. Die Dauer sollte etwa 8-10 Minuten betragen.
Die Vorspiele finden an folgenden Tagen in der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe (Stuttgart) statt:

-Sa. 28.10.17
-So. 29.10.17

-Sa. 18.11.17
-So. 19.11.17

Bitte gebt bei der Anmeldung bekannt, zu welchen Uhrzeiten ihr kommen könnt. Wir können leider nicht garantieren, dass alle zu ihrem Wunschtermin drankommen; geben euch aber rechtzeitig vorher Bescheid.

Achtung:
Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung der gesamten Teilnahmegebühr gültig. Ein Beleg der Überweisung ist der Anmeldung beizulegen. Das Vorspiel ist für alle Neuinteressenten Pflicht. 

TAGUNGSREGELN

Sowohl während der Probentagung als auch auf der Tour…
…ist die Teilnahme an den Proben obligatorisch, Freizeitangebot und Rahmenprogramm sind freiwillig.
…gilt die Hausordnung des jeweiligen Aufenthaltsortes.
…ist der Konsum von Alkohol und Drogen ausdrücklich verboten.
…besteht ein beschränkter Versicherungsschutz über die Mitgliedschaft der Jungen Waldorf-Philharmonie bei der Jeunesses Musicales. Wir empfehlen trotzdem eine persönliche Haftpflichtversicherung sowie die Versicherung der Instrumente.
…solltet ihr krankenversichert sein.
…ist den Anweisungen und Vorgaben des OrgaTeams Folge zu leisten.
…ist das Rauchen nur in gekennzeichneten Bereichen gestattet. Für Minderjährige herrscht absolutes Rauchverbot!
…solltet ihr auch nachts in der Unterkunft bleiben auch wenn ihr bereits volljährig seid.
…sind miese Laune, Stress und Konflikte fehl am Platz.

Im Falle der Nichteinhaltung dieser Regeln kann der Teilnehmer sofort von der Organisationsleitung auf eigene Kosten und ohne Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr nach Hause geschickt werden. Zusätzlich können Kosten für einen evtl. Ersatz aufkommen.